Schwimmen

Die Schwimmer des SVV Plauen bilden eine feste Größe im Spartenmix des Vereins. Kinder lernen schwimmen und können gleich nach dem Seepferdchen im Verein unter erfahrener Anleitung weiter trainieren.

Leistungsorientiert trainieren unsere Nachwuchsschwimmer am Talentestützpunkt. Über alle Altersklassen nimmt unser Verein an regionalen und überregionalen Wettkämpfen teil. Lust auf Schwimmen - wir organisieren gern ein Schnuppertraining zu unserer Trainingszeit, um unsere Sportart besser kennenzulernen.

Bei den Offenen-Drei–Länder-Masters in Gera starteten am Samstag 48 Vereine aus sieben Landesverbänden mit insgesamt 266 Teilnehmern. Diese Teilnehmerzahl zeigt deutlich, welche Wertigkeit der überregionale Vergleich hat.

Erfolgreichster Athlet des SVV Plauen war Gabriel Stolze. Er siegte über die 50m und 100m Brustdistanz und errang über 50m Freistil eine Bronzemedaille. Tilo Sachs und René Günther bestätigten ihre Leistungen, waren jedoch für die vorderen Medaillenplätze bei der starken Konkurrenz chancenlos.

René Günther: „Gabriel Stolze zeigte heute einmal mehr seine Klasse und konnte sich im hochdotierten Starterfeld mit seinen Leistungen behaupten – ein toller Erfolg, herzlichen Glückwunsch."

Bei solchen Events werden aber auch die eigenen konditionellen, wie technischen Mängel aufgezeigt. „Wir werden im Training daran arbeiten, um gut vorbereitet zum nächsten Wettkampf an den Start zu gehen", so das Resümee von René Günther.

AUSWERTUNG

René Günther

Foto (Verein): Tilo Sachs, René Günther und Gabriel Stolze - Team des SVV Plauen in Gera

Go to top