Schwimmen

Die Schwimmer des SVV Plauen bilden eine feste Größe im Spartenmix des Vereins. Kinder lernen schwimmen und können gleich nach dem Seepferdchen im Verein unter erfahrener Anleitung weiter trainieren.

Leistungsorientiert trainieren unsere Nachwuchsschwimmer am Talentestützpunkt. Über alle Altersklassen nimmt unser Verein an regionalen und überregionalen Wettkämpfen teil. Lust auf Schwimmen - wir organisieren gern ein Schnuppertraining zu unserer Trainingszeit, um unsere Sportart besser kennenzulernen.

Vom SVV Plauen nahmen am vergangenen Wochenende zwei Sportler an den Süddeutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen teil. Bei diesen beiden Höhepunkten des Süddeutschen Schwimmverbandes waren jeweils 150 Schwimmvereine mit fast 600 Sportlern am Start.
Felix Schröter schwamm stark erkältet in Würzburg und schaffte mit zwei dreizehnten Plätzen über 50 m Freistil und 50 m Brust in sehr guten Zeiten seine besten Platzierungen. Als Vierzehnter über 50 m Schmetterling und Achtzehnter über 100 m Freistil musste er vor allem auf der längeren Strecke seiner Krankheit Tribut zollen. Felix qualifizierte sich über 50 m Brust für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften und wird Anfang Juni in Berlin um neue Bestzeiten kämpfen.
Der vier Jahre jüngere Ludwig Müller wollte in einer heillos überfüllten Schwimmhalle in Bayreuth um Medaillen kämpfen. Mit jeweils sechsten Rängen über 50 und 200 m Brust konnte er seine eigenen Erwartungen nicht erfüllen. Bei 100 m Brust schwamm er mit dem vierten Platz noch knapper am Siegerpodest vorbei. Nun gilt seine ganze Aufmerksamkeit der Vorbereitung auf die Anfang Juni in Berlin stattfindenden Deutschen Jahrgangsmeisterschaften. Hier kann er über 100 und 200 m Brust starten und möchte unter hoffentlich besseren Wettkampfbedingungen seine starken Vorleistungen bestätigen.

Uta Wirrer

AUSWERTUNG WÜRZBURG

AUSWERTUNG BAYREUTH

(Foto Verein): Felix Schröter

(Foto Verein): Ludwig Müller

(Foto Verein): Glückwunsch zur Platzierung an Ludwig Müller

Go to top