Schwimmen

Die Schwimmer des SVV Plauen bilden eine feste Größe im Spartenmix des Vereins. Kinder lernen schwimmen und können gleich nach dem Seepferdchen im Verein unter erfahrener Anleitung weiter trainieren.

Leistungsorientiert trainieren unsere Nachwuchsschwimmer am Talentestützpunkt. Über alle Altersklassen nimmt unser Verein an regionalen und überregionalen Wettkämpfen teil. Lust auf Schwimmen - wir organisieren gern ein Schnuppertraining zu unserer Trainingszeit, um unsere Sportart besser kennenzulernen.

Mit 10 Nachwuchsschwimmern war der SVV Plauen am vergangenen Wochenende bei den Landesjugendspielen in Leipzig vertreten.
Dieser Wettkampf stellt den sportlichen Höhepunkt der jüngsten Leistungssportler in Sachsen dar. Ziel der seit 1997 organisierten Landesjugendspiele ist die Talentfindung bzw. –förderung in den einzelnen Sportarten.
In diesem Jahr wurden alle Sportler und Betreuer mit knallroten T-Shirts ausgestattet. Mit diesem Outfit und durch die Konzentration der Wettkämpfe vieler Sportarten in Leipzig, inklusive einer Abendveranstaltung im Freizeitpark Belantis heben sich die Landesjugendspiele von anderen Wettkämpfen ab.
Während die 50m Strecken von den 9- bis 14jährigen in allen Schwimmarten absolviert werden durften, beschränkten sich die 100m Disziplinen auf die Jahrgänge 2001-2004. Dazu kamen für die über 11jährigen noch die 200m Lagen und Freistilstrecken. Die Anzahl der Einzelstarts war allerdings auf 4 pro Schwimmer begrenzt.
Die besten SVV-Starter erhielten für die Leistungen in den Altersklassen 2001-2006 zwei goldene, sechs silberne und eine bronzene Sonnen-Medaille. Zu den erfolgreichsten Startern avancierten Nelia Will und Ludwig Müller, die sich jeweils eine Gold- und drei Silbermedaillen sichern konnten.
Über eine Bronzemedaille freute sich Lene John für die 100 Meter Schmetterlingsschwimmen. In 200 Meter Lagen vervollständigte sie ihr gutes Abschneiden mit einem fünften Platz. Auch Lydia Körner konnte für ihre Platzierung in 200 Meter Freistil als Fünfte eine Urkunde mit nach Hause nehmen.
Die 4x50 Meter Lagenstaffel im Jahrgang 2005/2006 errang den Platz sechs, ebenso wie Leander Scheer, der in 200 Meter Freistil als Sechster anschlug.
Andere Starter wie Jan Vollmann, Charlene Turczyk, Hannah Neubauer, Hanna Haraldsdottir und Tristan Hoffmann zeigten mit Platzierungen unter den besten 12 sächsischen Schwimmern, dass sie gut den Anschluss in ihren Altersgruppen halten können.

Katrin John

Foto (Verein): Nelia Will

Foto (Verein): Lene John

Foto (Verein): Team des SVV Plauen

Foto (Verein): Belantis - Trainerin Katrin John ...

Foto (Verein): ... und die Plauener Sportler

Go to top