Schwimmen

Die Schwimmer des SVV Plauen bilden eine feste Größe im Spartenmix des Vereins. Kinder lernen schwimmen und können gleich nach dem Seepferdchen im Verein unter erfahrener Anleitung weiter trainieren.

Leistungsorientiert trainieren unsere Nachwuchsschwimmer am Talentestützpunkt. Über alle Altersklassen nimmt unser Verein an regionalen und überregionalen Wettkämpfen teil. Lust auf Schwimmen - wir organisieren gern ein Schnuppertraining zu unserer Trainingszeit, um unsere Sportart besser kennenzulernen.

Bei der Premiere der Offenen Sächsischen Meisterschaften, der Offenen Drei-Länder-Masters-Meisterschaften von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie dem Pöhlcup half der SVV dem Sächsischen Schwimmverband nicht nur bei der Organisation und Durchführung dieses Freiwasser-Schwimm-Events, sondern stellte mit 16 Schwimmern bzw. Wasserballern an der Talsperre Pöhl am vergangenen Samstag im über 100 Sportler umfassenden Starterfeld die meisten Aktiven. Die Plauener Wassersportler wurden außerdem durch Triathletin Jana Richter, Neu-Leipzigerin Diana Schneider und Michael Kühn verstärkt.
Sächsische Meistertitel und die dazugehörigen Goldmedaillen über 1 km erschwammen sich in ihren Altersklassen Gabriel Stolze, Tilo Sachs, Steven Fischer, Diana Schneider, Daniela Roth und Uta Wirrer. Über 2,5 km gewann René Günther. Die doppelt so lange Distanz von 5 km nahm von den Plauenern nur Ludwig Müller in Angriff. Er wurde in der Männerwertung Dritter und gewann in seiner Altersklasse. Die zuletzt geschwommene „Sprintstrecke" von 0,5 km entschieden Lene John und Vanessa Städter jeweils in ihrer Altersklasse für sich. Mit Silbermedaillen durften sich Tilman Sachs und Nicole Schmid über 1 km sowie Vanessa Städter und Dagmar Hausburg über 2,5 km auszeichnen lassen.
In den extra gewerteten Pöhl-Cup-Rennen, ging es für die Sieger der einzelnen Strecken um kleine goldene Pokale. Diese blieben in der Mehrzahl im Vogtland. So holte bei den Männern über 0,5 und 1 km Wasserballer Jan Hänel, über 5 km Ulrich Gebhardt aus Reichenbach sowie bei den Damen über 0,5 km SVV-Schwimmerin Nicole Schmid und über 1 km LATV-Triatletin Jana Richter die begehrten Trophäen.
Insgesamt war es für die Stadtbad-verwöhnten SVV-Sportler ein erfolgreicher Wettkampfjahresabschluss im ungewohnt kühlen Nass der 22°C warmen Talsperre Pöhl.

Uta Wirrer

Foto (Lutz Müller): Kurz vor dem Start über 1000 m

Foto (Lutz Müller): Ludwig Müller an einer Wendeboje

Go to top