Schwimmen

Die Schwimmer des SVV Plauen bilden eine feste Größe im Spartenmix des Vereins. Kinder lernen schwimmen und können gleich nach dem Seepferdchen im Verein unter erfahrener Anleitung weiter trainieren.

Leistungsorientiert trainieren unsere Nachwuchsschwimmer am Talentestützpunkt. Über alle Altersklassen nimmt unser Verein an regionalen und überregionalen Wettkämpfen teil. Lust auf Schwimmen - wir organisieren gern ein Schnuppertraining zu unserer Trainingszeit, um unsere Sportart besser kennenzulernen.

Am vergangenen Wochenende fand für die Jahrgänge 2005 und älter der Sprintmehrkampf in dieser Form zum dritten Mal statt. Gesucht wurden in den Jahrgängen 2002 und älter die Mehrkämpfer in allen Lagen entweder über die kurze 4x25-m-Distanz und die 4x50-m-Distanz. Die jüngeren Schwimmer der Jahrgänge 2003 bis 2005 kämpften um die Pokale mit Beinstrecke, 25 m und 50 m einer Schwimmlage. Es waren 10 Vereine aus Sachsen und Bayern zu Gast.
Vom gastgebenden SVV Plauen konnten 13 Pokale für die Sieger der Mehrkämpfe erkämpft werden, davon gingen jeweils zwei an Felix Schröter, Gabriel Stolze, Ludwig Müller, Charlene Turczyk und Leander Scheer. Jeweils einen Pokal gewannen Emma Luise Müller, Tristan Hoffmann, Lenny Romeo Schwabe und Hanna Haraldsdottir. Auch die SVV-Schwimmer Konrad Schubert, Philipp Albert, Nils John, Lennard Wolfram, Jan Vollmann, Lene John und Robine Höhne konnten bei den Mehrkämpfen zweite und dritte Plätze belegen.
Vom SC Plauen 06 konnten acht Pokale mitgenommen werden. Zwei Pokale erschwammen sich Marlon Meisel, Theo Martin und Emely Lauterbach. Einen Mehrkampf-Pokal konnten sich jeweils Tim Wächter und Amy Perthel mit nach Hause nehmen. Auch Noel Paul und Selina Kaiser konnten sich beim Mehrkampf über eine Urkunde und einen Platz auf dem Podest freuen.
Neben hervorragenden Einzelleistungen konnten auch noch die drei Staffeln überzeugen. Bei den Männern über 4x25-m-Freistil gewann die 1. Mannschaft mit Felix Schröter, Konrad Schubert, Philipp Albert und Ludwig Müller vor dem Chemnitzer PSV und der 2. Mannschaft des SVV. Die Damenstaffel belegte Platz zwei. AUSWERTUNG

Manuela Wenda

Impressionen vom Wetkampf (alle Fotos Katrin John)

#

 

Go to top