Schwimmen

Die Schwimmer des SVV Plauen bilden eine feste Größe im Spartenmix des Vereins. Kinder lernen schwimmen und können gleich nach dem Seepferdchen im Verein unter erfahrener Anleitung weiter trainieren.

Leistungsorientiert trainieren unsere Nachwuchsschwimmer am Talentestützpunkt. Über alle Altersklassen nimmt unser Verein an regionalen und überregionalen Wettkämpfen teil. Lust auf Schwimmen - wir organisieren gern ein Schnuppertraining zu unserer Trainingszeit, um unsere Sportart besser kennenzulernen.

Die jüngsten Nachwuchsschwimmer des SVV Plauen der Jahrgänge 2010 bis 2008, sowie einige Schwimmer der Jahrgänge 2007 – 2003 nahmen am Sonntag am Schwimmvergleichskampf des SV Vogtland Plauen teil.

Die kleinen Schwimmer beeindruckten mit vielen Medaillen, sehr guten Platzierungen und insgesamt mit hervorragenden Ergebnissen.

Die drei jüngsten Teilnehmer Emilia Stenzel, Collin Jacob und Levi Kauerhof haben bei ihrem ersten Wettkampf gezeigt, was sie können.
Für die acht Teilnehmer des Jahrgangs 2008 Lydia Turczyk, Nelly Körner, Hanna Herold, Josephine Scherbarth, Tim Hartmann, Til Neumeister, Magnus Will und Paul Koch war es ein sehr erfolgreicher Wettkampf. In der 4 x 25 m Freistilstaffel mix schwammen Tim Hartmann, Nelly Körner, Magnus Will und Lydia Turczyk zu Gold.

Zu den Medaillenhamstern der Jahrgänge 2007 – 2003 gehörten Sienna Borsi, Constantin Arthur Kutz, Sean Bergner, Jonathan Martin, Tobias Tunger, Sally Schwager, Eileen Biermeier, Ben Ikles, Tom Pfeiffer, Luca Scherf, Noah Breite, Anastasia Pfretzschner, Maike Jarzina, Till Friedrich und Dominic Speer.

Ganz toll fanden es alle Nachwuchsschwimmer, dass sie ihre Medaillen und Urkunden vom Oberbürgermeister der Stadt Plauen, Herrn Oberdorfer überreicht bekamen. AUSWERTUNG

Monika Spörl

Fotos (Sven Körner)

 

Go to top