Schwimmen

Die Schwimmer des SVV Plauen bilden eine feste Größe im Spartenmix des Vereins. Kinder lernen schwimmen und können gleich nach dem Seepferdchen im Verein unter erfahrener Anleitung weiter trainieren.

Leistungsorientiert trainieren unsere Nachwuchsschwimmer am Talentestützpunkt. Über alle Altersklassen nimmt unser Verein an regionalen und überregionalen Wettkämpfen teil. Lust auf Schwimmen - wir organisieren gern ein Schnuppertraining zu unserer Trainingszeit, um unsere Sportart besser kennenzulernen.

Traditionell verbringen einige Schwimmer des SVV ein Herbstferienwochenende in Plauens Partnerstadt Siegen. In der dortigen 25-m-Schwimmhalle wird jedes Jahr im Oktober der Wettkampf "Lange Strecken" ausgerichtet. Gewohnt herzlich empfingen die Siegener die 5 Sportler und 2 Betreuer aus Plauen. Im Haus der Familie Schlüter fanden alle eine gemütliche Unterkunft auf Zeit und Freundschaften der letzten Jahre konnten gepflegt werden. Beim Wettkampf trafen die Schwimmer auf starke Konkurrenz aus Siegen und Umgebung. Mit großen Bestzeitenverbesserungen auf diesen selten geschwommenen Distanzen hielten sich die Plauener sehr gut. Über die längste Strecke, die 1.500 m Freistil, sicherten sich Ludwig Müller und seine Schwester Emma Luise jeweils eine Bronzemedaille. Nicole Schmid wurde Fünfte, Tilman Sachs Sechster und Andreas Ramankou Siebenter. Über 800 m Freistil schwamm Ludwig mit Vogtlandrekord (9:54,31 min) zu Silber und Tilman freute sich über Bronze. Die Mädchen verfehlten mit Nicoles viertem und Emmas fünftem Platz knapp das Siegerpodest. Den zweiten Vogtlandrekord schwamm Ludwig Müller auf der langen Lagenstrecke. Er bewältigte die 400 m Lagen in 5:02,59 min. Damit errang er ebenso eine Bronzemedaille wie Nicole Schmid. Tilman Sachs belegte hier Platz fünf und Andreas Ramankou wurde Sechster. Die kürzeste Distanz, die 200 m Lagen, konnte Ludwig noch einmal versilbern, während die anderen Plauener knapp an Podestplätzen vorbeischwammen. Mit reichlich Marschverpflegung ausgestattet, vielen Umarmungen und guten Wünschen fiel der Abschied schwer, doch einmal mehr hat sich die lange Anfahrt gelohnt und alle freuen sich schon aufs nächste Jahr. AUSWERTUNG

Uta Wirrer

Foto (Uta Wirrer): Nicole Schmid, Tilman Sachs, Andreas Ramankou, Ludwig Müller, hinten: Emma Luise Müller

Foto (Uta Wirrer): Oben links: Katja und Tobias Schlüter beim Abschiedsfoto vor der Siegener Schwimmhalle

Go to top