Schwimmen

Die Schwimmer des SVV Plauen bilden eine feste Größe im Spartenmix des Vereins. Kinder lernen schwimmen und können gleich nach dem Seepferdchen im Verein unter erfahrener Anleitung weiter trainieren.

Leistungsorientiert trainieren unsere Nachwuchsschwimmer am Talentestützpunkt. Über alle Altersklassen nimmt unser Verein an regionalen und überregionalen Wettkämpfen teil. Lust auf Schwimmen - wir organisieren gern ein Schnuppertraining zu unserer Trainingszeit, um unsere Sportart besser kennenzulernen.

Zum Jahresauftakt nahm der SVV am 09.01.2016 sehr erfolgreich am Schwimmfest in Schneeberg mit 29 Schwimmern teil. Zu diesem Wettkampf verglichen 239 Aktive aus 10 Vereinen von Freiberg, Chemnitz, Aue, Gersdorf, Zschopau bis nach Plauen und Zwickau ihre Leistungen.
Die Jüngsten unseres Vereins schlugen sich bei ihrem ersten Wettkampf sehr beachtlich und konnten viele gute Plätze erreichen.
Auf den 25m Brust-, Rücken- und Freistilstrecken sicherte sich Enna Jacob (2010) ihren ersten Medaillensatz. Für den gleichaltrigen Collin Jacob reichte es zu einmal Gold und zweimal Bronze. Emilia Stenzel (2010) erschwamm sich eine silberne und eine bronzene Medaille und auch Joline Meinecke (2010) nahm eine Bronzemedaille mit nach Hause.
Der ein Jahr ältere Mark Tannert erreichte neben einem 2. Platz noch jeweils einen vierten und fünften Platz.
Für die über 7jährigen ging es auf den 50m Brust-, Rücken- und Freistilstrecken sowie auf der 100m Rücken- und Freistilstrecke um Platzierungen.
Außerdem standen für die älteren auch noch 50m Schmetterling, 100m Brust und 200m Lagen auf dem Programm.
Erfolgreichste Starter des SVV waren Nelia Will mit fünfmal und Jordi Bremmers mit viermal Gold.
Zu je zweimal Gold und Silber reichte es für Lydia Körner, Nils John, Leander Scheer, Ranja-Marie Schwetlick. Helene Sachs konnte zu diesen doppelten Platzierungen zudem einen dritten Platz auf der 50m Schmetterlingstrecke erkämpfen.
Doppelgold holten auch Glebb Vardamatskiy, Nicole Schmidt, Tristan Hoffmann und Lydia Turczyk.
Vanessa Städter, Tilman Sachs, Nelly Körner, Luise Neudel und Andreas Ramankou standen einmal ganz oben auf dem Podest und erkämpften noch viele weitere Silber- und Bronzemedaillen.
Zur weiteren Statistik in der Silber- und Bronzewertung des SVV trugen außerdem Finn Taubert, Bonifac Almasi, Alexandra Penzold, Hanna Haraldsdottir und Mara Seidel bei.
Mit insgesamt 34 Gold-, 35- Silber- und 18 Bronzemedaillen zog der SVV eine beachtliche Bilanz.
In der 8x50m Mix-Staffel holte sich die Plauener Mannschaft einen guten dritten Platz.
Die mitgereisten Trainer zeigten sich mit den gezeigten Leistungen zufrieden.

Katrin John

Foto (Katrin John): Team des SVV Plauen in Aue

Foto (Katrin John): Pausenbild der "Damen"

Foto (Katrin John): Pausenbild der "Herren"

Weitere Impressionen vom Samstag von den ganz jungen Nachwuchssportlern unseres Vereins (alle Fotos Verein)

Go to top