Schwimmen

Die Schwimmer des SVV Plauen bilden eine feste Größe im Spartenmix des Vereins. Kinder lernen schwimmen und können gleich nach dem Seepferdchen im Verein unter erfahrener Anleitung weiter trainieren.

Leistungsorientiert trainieren unsere Nachwuchsschwimmer am Talentestützpunkt. Über alle Altersklassen nimmt unser Verein an regionalen und überregionalen Wettkämpfen teil. Lust auf Schwimmen - wir organisieren gern ein Schnuppertraining zu unserer Trainingszeit, um unsere Sportart besser kennenzulernen.

Am 17.01.2016 waren bei den Bezirksmeisterschaften die langen Strecken 400 m Lagen, 800 bzw. 1.500 m Freistil zu bewältigen. Vom SVV Plauen stellten sich sieben Sportler und eine Sportlerin dem südwestsächsischen Leistungsvergleich.
Der jüngste Plauener Starter, Leander Scheer, wurde über 800 m Freistil Bezirksjahrgangsmeister. Bei den älteren Startern dominierten die Chemnitzer Sportschüler. Hervorragend behaupteten sich dabei die beiden 2004 geborenen SVV-Sportschülerinnen Charlene Turczyk, mit jeweils dem vierten Platz über 400 m Lagen und 800 m Freistil, und Hannah Neubauer mit einem siebenten Platz über 800 m Freistil.
Ludwig Müller konnte trotz gemeinsamer Wertung mit dem älteren Jahrgang und gesundheitlicher Probleme über 1.500 m Freistil Platz 7 und über 400 m Lagen Platz 5 erringen. In derselben Jahrgangsgruppe schwamm Nicole Schmid die beiden Freistildisziplinen. Sie sicherte sich mit einem von Beginn an hohen Tempo über 1.500 m Freistil den 9. Rang. Über die danach geschwommenen 800 m wurden ihr dann die Arme schwer und es reichte nur noch zum 31. Platz.
Besonders stolz auf seine Leistung war Philipp Albert, der auf 1.500 m Freistil seine persönliche Bestleistung über zwei Minuten verbesserte. Da er jedoch schon in der offenen Wertung startete, reichte diese Zeit nur zu Platz 16. AUSWERTUNG
Glückwunsch an alle Starter!

Uta Wirrer

Go to top