Schwimmen

Die Schwimmer des SVV Plauen bilden eine feste Größe im Spartenmix des Vereins. Kinder lernen schwimmen und können gleich nach dem Seepferdchen im Verein unter erfahrener Anleitung weiter trainieren.

Leistungsorientiert trainieren unsere Nachwuchsschwimmer am Talentestützpunkt. Über alle Altersklassen nimmt unser Verein an regionalen und überregionalen Wettkämpfen teil. Lust auf Schwimmen - wir organisieren gern ein Schnuppertraining zu unserer Trainingszeit, um unsere Sportart besser kennenzulernen.

Mit dem Titel Vize-Landesmeister beim letzen Start durch Philipp Albert gingen für den SVV Plauen am vergangenen Wochenende die Internationalen Offenen Sächsischen Landesmeisterschaften in Leipzig zu Ende. Nach 100 Meter Brust blieb die Uhr bei 1:09,31 Minuten stehen, was nebenbei neuer Vogtlandrekord war. Zuvor errang er bereits jeweils eine Bronzemedaille bei seinen Starts über die 50 Meter Brust und 50 Meter Schmetterling in der Juniorenwertung. Dabei konnte der SVV-Schwimmer stets seine Vorlaufleistungen im Finale bestätigen oder sogar verbessern. Mit insgesamt vier Medaillen war Albert bester Sportler in Leipzig. Aber auch sein Mannschaftskamerad Leander Scheer konnte sich zweimal über Edelmetall freuen. Über 50 sowie 200 Meter Brust erkämpfte sich Scheer jeweils den letzten Podestplatz. Ein besonderer Wettkampf war es für Tristan Hoffmann, der seinen Geburtstag in der Schwimmhalle verbrachte, um zum ersten Mal bei den Landesmeisterschaften dabei sein zu können. Gabriel Stolze und Felix Schröter erreichten an diesem Wochenende leider keinen Medaillenrang. Bestes Ergebnis war für beide jeweils ein fünfter Platz in der offenen Wertungsklasse. Für eine Teilnahme am Juniorenfinale über 50 Meter Rücken reichte es zudem für Konrad Schubert. Ebenfalls knapp am Podest vorbei schwammen Charlene Turczyk mit Platz vier über 400 Meter Lagen und Sascha Wolf mit Platz fünf über 50 Meter Brust. In einer guten Verfassung zeigte sich außerdem Tilman Sachs, der bei allen Starts in neuer persönlicher Bestleistung anschlug. Desweiteren verbesserten Nils und Lene John zahlreiche ihrer Bestleistungen. Abgerundet wurde das Ergebnis des SVV Plauen mit insgesamt sechs Medaillen und zehn Finalqualifikationen durch gute Leistungen von Nicole Schmid und Hannah Neubauer.

Katrin John

Foto (Katrin John): Mannschaft des SVV Plauen

Foto (Katrin John): Sieger 100m Brust offene Klasse

 

 

Go to top