DWL-Team

Das DWL-Team des SVV Plauen konnte als Aufsteiger in die A-Gruppe in der vergangenen Saison diese mit Platz 8 um die Deutsche Meisterschaft beenden. Die Mannschaft möchte an diesen Erfolg auch in der Saison 2015/16 anknüpfen und hat das Ziel, sicher den Platz in der A-Gruppe zu behaupten.

 

2015      Platz 8 Deutsche Meisterschaft (Aufstieg in die A-Gruppe)
2014      Platz 9 DWL (Gruppensieger Gruppe B)
2013      Meister 2. Wasserballliga Ost
2012      Meister 2. Wasserballliga Ost
2011      Platz 2 2. Wasserballliga Ost

Der SVV Plauen richtete am Wochenende im Plauener Stadtbad das XLI. Wasserballturnier um den Ehrenpreis des Oberbürgermeisters der Stadt Plauen aus.

Das Plauener Publikum wurde mit spannenden und hochklassigen Spiele vom Plauener Bundesligateam verwöhnt. Neben den Bundesligisten SV Weiden 1921 und SG Neukölln konnte der SVV Plauen als hochkarätigen Vertreter der polnischen Wasserballliga den amtierenden Meister LSTW (Łódzkie Sportowe Towarzystwo Waterpolowe) aus Lodz begrüßen.

Bereits am Freitagabend begann dasTurnier. Im Auftaktspiel ging Gastgeber SVV Plauen gegen den SV Weiden 1921 ins Wasser. Die Plauener konnten sehr schnell das Spiel an sich nehmen und über lange Strecken beherrschen. Der SVV gewann mit 12:6 gegen die Oberpfälzer. Im zweiten Spiel des Abends setzte sich die SG Neukölln gegen Lodz mit 14:6 durch.

Pünktlich 12:20 Uhr wurde das zweite Spiel der Plauener in diesem Turnier am Samstag angepfiffen. Gegner war die SG Neukölln, die in der A-Gruppe der Bundesliga spielt. Auch in dieser Begegnung zeigten die Vogtländer ihren guten Stand der Vorbereitungen auf die neue Saison. Mit 17:11 gewann der SVV Plauen das Spiel und es deutete sich schon eine Vorentscheidung auf den Turniersieg an.

Der Spielplan sah zwei Spiele für den SVV in Folge vor, so dass das Team um Trainer Jörg Neubauer bereits nach einer Stunde Pause gegen die Freunde aus Lodz wieder ins Wasser stieg. Die Plauener knüpften an die vorhergehenden Spiele an und konnten von Beginn an über den gesamten Spielverlauf das Spiel dominieren. Nach dem Schlusspfiff stand es klar 14:4 für den SVV, der damit die begehrte Trophäe gewann.

Trainer Jörg Neubauer: „Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft zum Turniersieg und für die gezeigten Leistungen. Das Turnier ist ein wichtiger Meilenstein in den Vorbereitungen für die kommende Bundesligasaison und zeigte, dass sich die Mannschaft in einer guten Verfassung befindet. Wir schauen nach vorn, denn der Bundesligaalltag hat andere Regeln. Danke auch an das Plauener Publikum, die heimische Kulisse ist einmal mehr für die Mannschaft eine tolle Unterstützung und Ansporn zu noch höherer Leistung.“

Vielen Dank an die Gäste für das interessante und abwechslungsreiche Turnier.

Abschlusstabelle:
1. SVV Plauen 6:0 (43:21)
2. SV Weiden 1921 4:2 (32:29)
3. SG Neukölln 2:4 (31:33)
4. LSTW 0:6 (21:42)

Jens Elschner

Go to top