DWL-Team

Das DWL-Team des SVV Plauen konnte als Aufsteiger in die A-Gruppe in der vergangenen Saison diese mit Platz 8 um die Deutsche Meisterschaft beenden. Die Mannschaft möchte an diesen Erfolg auch in der Saison 2015/16 anknüpfen und hat das Ziel, sicher den Platz in der A-Gruppe zu behaupten.

 

2015      Platz 8 Deutsche Meisterschaft (Aufstieg in die A-Gruppe)
2014      Platz 9 DWL (Gruppensieger Gruppe B)
2013      Meister 2. Wasserballliga Ost
2012      Meister 2. Wasserballliga Ost
2011      Platz 2 2. Wasserballliga Ost

In der dritten Runde des DSV-Pokals tritt das DWL Team des SVV Plauen am Samstag bei der SGW Iserlohn an.

Das DWL-Team des SVV Plauen möchte in Iserlohn ihrer Favoritenrolle gerecht werden und den Einzug in die nächste Runde fest machen.

Trainer Jörg Neubauer: „Mit der Mannschaft haben wir in den vergangenen Tagen vor allem im taktischen Bereich hart an unseren Defiziten gearbeitet und uns intensiv auf das bevorstehende Spiel gegen Iserlohn vorbereitet. Wir werden versuchen, unsere Strategie umzusetzen.“

Die Begegnung wird kein Selbstläufer, es gilt dafür zu arbeiten, denn der Pokal hat eigene Regeln, aber der SVV Plauen ist als Favorit in der Pflicht und das Team stellt sich dieser Aufgabe. Die Mannschaft ist bestens vorbereitet und konnte die Erfahrungen aus den letzten Begegnungen in der DWL nutzen.

Unser Gegner, ein kleiner Steckbrief – die SGW Iserlohn konnte gegen Fulda in der ersten Runde und auch gegen die WU Magdeburg in der zweiten Runde im DSV-Pokal sich erfolgreich behaupten. Die Iserlohner sind ein sehr engagierter Verein und haben bei Heimspielen mit 150 Fans eine nicht zu verachtende Fangemeinde. Das Team spielt in der Oberliga und ist mit einem Auswärtssieg erfolgreich in die neue Saison gestartet.

Der SVV Plauen ist im Plauener Hexenkessel mit mehr als 600 Zuschauern fanerprobt.

Anpfiff der Begegnung SGW Iserlohn gegen den SVV Plauen ist am 28.11.2015, 19:30 Uhr.

Jens Elschner

Go to top