DWL-Team

Das DWL-Team des SVV Plauen konnte als Aufsteiger in die A-Gruppe in der vergangenen Saison diese mit Platz 8 um die Deutsche Meisterschaft beenden. Die Mannschaft möchte an diesen Erfolg auch in der Saison 2015/16 anknüpfen und hat das Ziel, sicher den Platz in der A-Gruppe zu behaupten.

 

2015      Platz 8 Deutsche Meisterschaft (Aufstieg in die A-Gruppe)
2014      Platz 9 DWL (Gruppensieger Gruppe B)
2013      Meister 2. Wasserballliga Ost
2012      Meister 2. Wasserballliga Ost
2011      Platz 2 2. Wasserballliga Ost

Der SVV Plauen bot am Samstag im Plauener Stadtbad einen sportlichen Krimi auf höchstem Niveau und das Plauener Publikum zelebrierte wieder einmal eine unvergleichbare Atmosphäre.

Gleich nach dem Anpfiff des ersten Viertels brachte Routinier Stefan Roßner den SVV Plauen mit 1:0 in Führung. Mitte des Viertels gelang den Gästen der Ausgleich und wenig später die Führung zum 1:2. Mannschaftskapitän Alexander Fritzsch hielt sein Team mit einem sehenswerten Treffer zum 2:2 weiter im Spiel. Der SV Bayer Uerdingen 08 hielt dagegen und konnte sich mit 2:3 einen kleinen Vorsprung für die Pause erkämpfen.

Den Auftakt des 2. Viertels übernahmen die Gäste. Sie erhöhten nach zwei Minuten Spielzeit auf 2:4 und verwandelten einen 5m Strafwurf zur 2:5 Führung. Alexander Fritzsch setzte nach und verkürzte auf 3:5.
Der SVV spielte im weiteren Verlauf aus einer guten Abwehr heraus, konnte aber vorn die Chancen nicht umsetzen. Uerdingen gelang noch ein Tor und ging mit 3:6 in die Halbzeitpause.

Nach der Pause nutzten die Gäste eine Überzahlsituation und erhöhten auf 3:7.
Das Plauener Publikum stand geschlossen hinter den Jungs von Trainer Jörg Neubauer und stärkte dem Team den Rücken. Kevin Sörensen nutzte das und verkürzte auf 4:7. Die Vogtländer konnten durch weitere Treffer von Stefan Roßner und Alpar Soltesz sich auf 6:8 herankämpfen.

Auch das letzte Viertel ging an den SVV, Peter Karteszi traf zum 7:8 und damit waren die Plauener wieder im Spiel. Zwei Überzahlsituationen konnten die Vogtländer leider nicht nutzen, um das Spiel schneller zu übernehmen und für sich zu entscheiden. Vier Minuten vor dem Schlusspfiff war es wiederum Mannschaftskapitän Alexander Fritzsch, der mit zwei sehenswerten Treffern sein Team in Führung brachte, 9:8 der Stand. Uerdingen glich aus und beide Mannschaften konnten sich bis zum Schlusspfiff nicht mehr durchsetzen – 9:9 der Spielstand nach dem regulären Ende.
Der SV Bayer Uerdingen 08 hat sich mit 10:13 im anschließenden 5m-Schießen durchgesetzt und das Halbfinale erreicht.

Das DWL-Team des SVV Plauen hat anfangs die Gäste ziehen lassen und nicht richtig ins Spiel gefunden. In der zweiten Hälfte gelang es der Mannschaft erst, sich mehr Spielanteile zu sichern, ihre Chancen umzusetzen und die führende Rolle zu übernehmen.
Der Weg zum Ausgleich war eine tolle und sehenswerte Leistung, das anschließende 5m-Schießen zu verlieren, ist nur unglücklich.

Am kommenden Wochenende hat das DWL-Team des SVV Plauen bei den Wasserfreunden Spandau 04 und bei Waspo Hannover zwei schwere Auswärtsspiele zu bestreiten.

Für den SVV Plauen spielten am Samstag, 30.01.2016 gegen SV Bayer Uerdingen 08:
Mihaly Peterfy, Alpar Soltesz (1), Christian Schubert, Peter Karteszi (1), Alexander Fritzsch (4), Kevin Sörensen (1), Tamas Korpasci (1), Akos Parkanyi, Sebastian Franke, Patrick Szilvasan, Stefan Roßner (2), Bence Bognar, Christian Schneider

Jens Elschner

Foto (Lutz Müller): Vorstellung der Spieler des SVV Plauen

Foto (Lutz Müller): Mannschaften

Foto (Lutz Müller): Mannschaftskreis

Foto (Lutz Müller): Alpar Soltesz (2) beim Torwurf ...

Foto (Lutz Müller): ... und Torerfolg für den SVV

Foto (Lutz Müller): SVV Plauen in der Abwehr

Foto (Lutz Müller): Torerfolg für die Uerdinger

Foto (Lutz Müller): Mihaly Pertrfy (1)

Foto (Lutz Müller): Auszeit

Foto (Lutz Müller): SVV Plauen in Unterzahl

Foto (Lutz Müller): 5m gegen den SVV Plauen, Mihaly Perty (1)

Foto (Lutz Müller): Alexander Fritzsch (5)

Foto (Lutz Müller): Konter der Plauener

Foto (Lutz Müller): SVV Plauen im Angriff

Foto (Lutz Müller): Ehrung Kadersportler

Foto (Lutz Müller): Peter Karteszi (4)

Foto (Lutz Müller): Plauen vor dem Uerdinger Tor

Foto (Lutz Müller): Tamas Korpasci (7)

Foto (Lutz Müller): Instruktionen am Beckenrand

Foto (Lutz Müller): Stephan Roßner

Foto (Lutz Müller): Alexander Fritzsch (5)

Foto (Lutz Müller): Plauen im Angriff

Foto (Lutz Müller): 5m-Schießen

Foto (Lutz Müller): 5m-Schießen

Foto (Lutz Müller): 5m-Schießen

Foto (Lutz Müller): 5m-Schießen

Foto (Lutz Müller): 5m-Schießen

Foto (Lutz Müller): Danke an das Team - gut gekämpft und danke das tolle Plauener Publikum

Go to top