U11 Team

Die Mannschaft musste 2014 sich neu formieren und bestand die Feuertaufe. In der Saison 2015 war das Ziel, die Mannschaft weiter zu formen und vorn mitzuspielen, Ostdeutscher Vizemeister ist ein tolles Ergebnis und Ansporn für die kommende Saison.

 

2015      Platz 2 Ostdeutsche Meisterschaft
2014      Platz 4 Ostdeutsche Meisterschaft, Platz 3 Ostdeutscher Pokal
2013      Platz 5 Ostdeutsche Meisterschaft, Platz 5 Ostdeutscher Pokal
2012      Platz 3 Ostdeutsche Meisterschaft, Platz 2 DSV-Pokal
2011      Platz 2 Ostdeutsche Meisterschaft, Platz 2 DSV-Pokal

Am Sonntag, dem 21.09.2014 fand im Plauener Stadtbad die Vorrunde der U11 zur Ostdeutschen Wasserball-Meisterschaft der Staffel 1 statt. An den Start gingen die Wasserfreunde Spandau 04, die SG Schöneberg und der SVV Plauen, während im benachbarten Zwickau die Staffel 2 ausgetragen wurde.

Das Eröffnungsspiel begann zwischen Spandau 04 Berlin und dem SVV Plauen. Gut strukturiert fanden die Plauener schnell ins Spiel und der erste Treffer konnte bereits in der ersten Minute erzielt werden. Durch eine starke Abwehr ist es den Gegnern nur äußerst selten gelungen, bis zum Plauener Tor vorzudringen. Das Spiel verlief konzentriert und schnell und fast jeder Spieler des SVV konnte mindestens einen Torerfolg erzielen, so dass dieses Spiel mit einem Sieg von 12:3 für die Plauener endete.

Nachdem die SG Schöneberg gegen Spandau 04 mit 15:3 gewann, stand nun das Spiel SG Schöneberg gegen SVV Plauen auf dem Plan. Mit viel Körpereinsatz und gezielten Pässen dominierten die Schöneberger das erste Viertel, welches mit 1:1 endete. Die Plauener Mannschaft konnte sich nach der kurzen Pause schnell darauf einstellen und konterte mit schnellem Angriff, gekonntem Zuspiel und hoher Treffsicherheit. Im weiteren Spielverlauf ließen die Plauener nichts mehr anbrennen und auch Torwart Julian Ebert versuchte, seinen Kasten sauber zu halten. Mit einem beeindruckend erkämpften 10:4 konnten die Jungs und Mädchen des SVV Plauen als Turniersieger aus dieser Runde hervorgehen.

Trainer Tim Thiele: "Jeder von uns hat heute wirklich sein Bestes gezeigt. Nun werden wir uns intensiv auf die bevorstehende Endrunde vorbereiten und weiterhin fleißig, diszipliniert und mit viel Freude trainieren."

Die Spieler des SVV Plauen: Moritz Bornemann, Linus Brandt, Julian Ebert, Marcel Fischer, Nils John, Emma-Luise Müller, Dominik Parakenings, Lenny Schwabe, Ranja Schwetlik, Tom Steiner, Nico Strobel, Jacob Wittkowski, Sascha Wolf

Sandra Brandt

Foto (Verein): U11-Mannschaft des SVV Plauen mit Trainern Tim-Niklas Thiele (li.) und Thomas Wolf

Go to top