U13 Team

Die Mannschaft konnte 2014 an der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft teilnehmen. In der Saison 2014/15 ist das Ziel, die Mannschaft neu aufzubauen und in der Meisterschaft vorn mitzuspielen.

 

2014      Platz 3 Deutsche Meisterschaft, Platz 2 Ostdeutsche Meisterschaft, Platz 2 Ostdeutscher Pokal
2013      Platz 5 DSV-Pokal, Platz 3 Ostdeutsche Meisterschaft, Platz 4 Ostdeutscher Pokal
2012      Platz 2 DSV-Pokal, Platz 3 Ostdeutsche Meisterschaft, Sieger Ostdeutscher Pokal
2011      Platz 2 Deutsche Meisterschaft, Platz 2 Ostdeutsche Meisterschaft,
     Platz 4 Ostdeutscher Pokal

Die U13-Nachwuchsmannschaft des SVV Plauen trat am Samstag in der Landeshauptstadt zum Saisonauftakt 2015 an und spielte gegen die Teams des SC Chemnitz von 1892 und des Gastgebers der SG WABA Dresden.
Im ersten Spiel standen die Plauener den Chemnitzern gegenüber. Chemnitz spielte überlegter, brachte die Konter unter und führte zur Halbzeit mit 7:3. Die Führung konnten sie bis vor Ende des dritten Viertels auf 11:4 ausbauen. Im letzten Viertel gewannen die Plauener zunehmend die Oberhand und kamen immer besser ins Spiel. Im Abschluss klappte es plötzlich immer besser und Plauen legte nach, das Viertel ging an Plauen. Mit 13:9 gewannen die Chemnitzer jedoch verdient das Spiel.
Nach einer langen Pause, die mit einem Stadtbummel bei sonnigem und sehr windigen Wetter durch Dresden genutzt wurde, stiegen die Vogtländer zum letzten Spiel des Tages kurz vor halb sieben gegen die Gastgeber ins Wasser. Der SVV Plauen begann sehr konzentriert und knüpfte an das letzte Viertel des vorherigen Spiels an, 2:1 der Stand zur Pause. Das zweite Viertel war sehr ausgeglichen, auf beiden Seiten wurden Chancen herausgespielt und durch gute Leistungen der Abwehr und Schlussmänner vereitelt. Die Elbestädter konnten einen Treffer unterbringen und mit einem 2:2 Unentschieden ging es in die Halbzeitpause. Das vorletzte Viertel war gleichermaßen ausgeglichen, mit Erfolgen auf beiden Seiten, 4:4 der Stand vor der letzten Pause. In der Mitte des vierten Abschnitts gelang es dem SVV Plauen mit sicher herausgespielten Kontern eine 2 Tore Führung herauszuspielen. Diese Führung bauten die Vogtländer weiter aus und 30 Sekunden vor dem Schlusspfiff machten der SVV mit 8:4 den Sieg klar.

Tim Thiele: „Wir traten hier, wie alle Teams nach dem Wechsel der Altersklassen, mit einer neue formierten Mannschaft an. Das erste Turnier ist damit immer eine Standortbestimmung und die Aufregung war bei den Kindern sehr groß. Ich bin mächtig stolz auf die gezeigte Leistung des Teams, es hat sich im Turnierverlauf gut entwickelt und immer besser harmoniert. Die Mannschaft generiert sich aus einem sehr jungen Kader, der vorwiegend noch eine Altersklasse jünger spielt. Dies ist mit den Routiniers gemeinsam eine Chance, die mich zuversichtlich in die kommende Saison blicken lässt."

Für den SVV Plauen spielten:
Anton Galle, Julian Joraschky, Emma-Luise Müller, Sascha Wolf, Marcel Fischer, Nils John, Linus Brandt, Johan Wudmaska, Dominic Parakennings, Moritz Bornemann, Lenny Schwabe, Julian Ebert

Jens Elschner

Foto (Verein): Letzte Tipps vor dem ersten Spiel

Foto (Verein): Mannschaftskreis - U13 Team des SVV Plauen

Foto (Verein): Julian Joraschky

Foto (Verein): Linus Brandt

Foto (Verein): Nils John

Foto (Verein): Emma-Luise Müller

Foto (Verein): Johan Wudmaska

Foto (Verein): Sascha Wolf

Foto (Verein): Anton Galle

Foto (Verein): Dominic Parakennings

Foto (Verein):Moritz Bornemann

Foto (Verein): Viertelpause, Besprechung, Ausruhen

Foto (Verein): Lenny Schwabe

Foto (Verein): Marcel Fischer

Foto (Verein): Johan Wudmaska

Foto (Verein): Julian Ebert

Go to top