U17 DWL-Team

Die  Mannschaft trat beim Bundesligadepüt in der Saison 2014/15 überzeugend auf und schaffte den Sprung in die Gruppe A der U17-Bundesliga. Das Ziel für die Saison 2015/16 ist es, den Platz in der Gruppe A der U17-Bundesliga zu halten.

 

2015     Sieger Vorrunde U17-Bundesliga Gruppe B
2014      -
2013      Sieger Landesmeisterschaft Sachsen, Sieger Bezirksmeisterschaft Südwestsachsen
2012      Platz 4 Ostdeutsche Meisterschaft
2011      Platz 4 Ostdeutsche Meisterschaft, Sieger Landesmeisterschaft Sachsen,
     Sieger Bezirksmeisterschaft Südwestsachsen

Das U17-Bundesligateam des SVV Plauen hatte am Samstag im Plauener Stadtbad das Spiel um Platz 5 und damit das letzte Spiel der Saison zu bestreiten. Gegner war das Team des Düsseldorfer SC 1898.
Bei den Düsseldorfern war einer der besten Spieler Deutschlands im Wasser, den die Plauener unbedingt in den Griff bekommen mussten.
Im ersten Viertel erarbeitete sich der SVV mit 4:1 bereits einen Vorsprung gegenüber den Gästen. Der zweite Abschnitt ließ einen Vergleich mit dem Spiel der Plauener gegen Uerdingen zu – die Düsseldorfer gewannen mehr Zweikämpfe und das Spiel wurde offener. Trotzdem konnten die Vogtländer die Führung auf 7:3 ausbauen.
Trainer Torsten Schmidt: „Bis zur ersten Pause lief es wie vorgedacht, doch nach der Viertelpause bekamen die Gäste leicht die Oberhand. Wir haben ein sehr gutes konditionelles Niveau und konnten auch das zweite Viertel für uns vermerken. Die Mannschaft musste sich weiter steigern, um das Spiel klar auf ihrer Seite zu halten."
Die Plauener gingen mit dieser Anforderung in die zweite Hälfte. Im dritten Viertel lief jetzt einfach alles, sie Jungs verteidigten souverän und schwammen einen Konter nach dem anderen, 16:7 das Ergebnis zur Pause.
Auch im letzten Abschnitt war es das Spiel der Plauener, mit 23:10 gewann der SVV Plauen und sicherte sich Platz 5 in der Deutschen Meisterschaft – herzlichen Glückwunsch.
Trainer Torsten Schmidt: „Meinen Glückwunsch an die Mannschaft, das war über die gesamte Saison eine tolle Leistung und der Platz 5 ist ein bemerkenswertes Ergebnis. Für die erste Bundesligasaison haben wir es nicht ganz schlecht gemacht und unsere Erfahrungen gesammelt. Wir wissen, wo wir ansetzen müssen und freuen uns auf die kommende Saison. Dem Team und mir hat es einen riesen Spaß gemacht. Wir möchten uns auf diesem Weg bei allen, die am Erfolg mitgewirkt haben, dem Verein, den Eltern, den Unterstützern und den treuen Fans bedanken."

Für den SVV Plauen spielten:
Serio Gianmarco, Yannic Baumgärtel, Sebastian Franke, Louis Georgi, Justin Korsing, Ellias-Carlos Meinel, Elias Stier, Georg Eßlinger, Lasse Iffland, Max Bauerfeind, Leon Lauterbach, Johannes Schilling

Torsten Schmidt

Foto (Verein): Mannschaftsaufstellung

Foto (Verein): Mannschaftskreis vor dem Spiel gegen Düsseldorf

Foto (Verein): Halbzeitpause - Wir sind ein Team!

Foto (Verein): Sieg und damit Platz 5 in der Deutschen Meisterschaft - toll gemacht!

Foto (Verein): Trainerbaden

Go to top