U17 DWL-Team

Die  Mannschaft trat beim Bundesligadepüt in der Saison 2014/15 überzeugend auf und schaffte den Sprung in die Gruppe A der U17-Bundesliga. Das Ziel für die Saison 2015/16 ist es, den Platz in der Gruppe A der U17-Bundesliga zu halten.

 

2015     Sieger Vorrunde U17-Bundesliga Gruppe B
2014      -
2013      Sieger Landesmeisterschaft Sachsen, Sieger Bezirksmeisterschaft Südwestsachsen
2012      Platz 4 Ostdeutsche Meisterschaft
2011      Platz 4 Ostdeutsche Meisterschaft, Sieger Landesmeisterschaft Sachsen,
     Sieger Bezirksmeisterschaft Südwestsachsen

Vier Tage, vom 05.11.-08.11.2015 verbrachten die U17 Bundesliga Wasserballer des SVV beim 6 Nationen Turnier in Gliwice (Polen). Die Anreise nach Gliwice war mit einer Zwischenstation in Görlitz verbunden. Dort war für die Plauener ein Trainingsspiel gegen die Männermannschaft des SV Lok Görlitz organisiert worden. Die Vogtländer hielten gut mit zur Halbzeit führten sie mit 8:6. Im weiteren Spielverlauf konnte Görlitz die Oberhand behalten und gewann mit 18:14. Danach ging es auf die Weiterreise nach Gliwice.
Das Team absolvierte am Freitagvormittag noch eine Trainingseinheit und ging am Nachmittag in das erste Vorrundenspiel gegen Lviv (Ukraine), welches die Plauener mit 7:5 gewinnen konnten. Auch das zweite Vorrundenspiel gegen Vrútky (Slowakei) gewann der SVV mit 11:6 und stand damit als Gruppensieger und Finalteilnehmer fest.
Die Finalrunde um die Plätze 1-3 begann für die Plauener mit dem ersten Spiel gegen Duisburg.
Aus einer sehr starken Abwehr heraus agierten die Jungs um Trainer Torsten Schmidt sicher und konzentriert. Nur im ersten Viertel kassierten die Plauener die beiden Treffer der Duisburger, am Ende trennte man sich 9:2 und sicherte sich die Teilnahme am Finale.
Der Gegner der Plauener war das Team aus Brest (Weißrussland). In diesem Spiel knüpfte der SVV an die Leistung der vorherigen Spiele an. Man sah schöne Kombinationen vorn und eine gut aufgestellte Abwehr hinten. Über den Spielverlauf ließen die Plauener sich das Heft nicht aus der Hand nehmen und gewannen 6:3 dieses Finale.

Trainer Torsten Schmidt: „Meinen herzlichen Glückwunsch zum Turniersieg für die Mannschaft, sie hat sich hier in Gliwice sehr gut geschlagen und verdient gewonnen. Wir konnten hier viele neue und gute Erfahrungen sammeln. Ich bin sehr zufrieden mit dem Team, denn die Jungs haben nicht nur im Wasser, sondern auch außerhalb des Beckens eine gute Vorstellung gegeben und würdig den Verein vertreten.“

Ergebnis der Finalrunde 6 Nationen Turnier in Gliwice:

1. Plauen
2. Brest
3. Duisburg

Torsten Schmidt

Foto (Verein): Sieger des 6 Nationen Turniers in Gliwice (Polen) - U17 Team des SVV Plauen

Go to top