U17 DWL-Team

Die  Mannschaft trat beim Bundesligadepüt in der Saison 2014/15 überzeugend auf und schaffte den Sprung in die Gruppe A der U17-Bundesliga. Das Ziel für die Saison 2015/16 ist es, den Platz in der Gruppe A der U17-Bundesliga zu halten.

 

2015     Sieger Vorrunde U17-Bundesliga Gruppe B
2014      -
2013      Sieger Landesmeisterschaft Sachsen, Sieger Bezirksmeisterschaft Südwestsachsen
2012      Platz 4 Ostdeutsche Meisterschaft
2011      Platz 4 Ostdeutsche Meisterschaft, Sieger Landesmeisterschaft Sachsen,
     Sieger Bezirksmeisterschaft Südwestsachsen

Am Wochenende startete das neu formierte U17 Bundesligateam des SVV Plauen in die neue Saison. Die Spiele der U17 waren in das Mammutwochenende eingebettet, am Samstag gingen die Jungs um Mannschaftskapitän Justin Korsing 20:15 Uhr gegen die White Sharks Hannover ins Wasser und am Sonntag erwarteten die Plauener den SV Cannstatt am frühen Nachmittag.

Von Beginn an übernahmen am Samstagabend die Hannoveraner die Spielführung und legten im ersten Viertel 5 Tore vor, mit 1:6 aus Plauener Sicht ging es in die erste Pause. Im zweiten Abschnitt gelang es den Plauenern zwar etwas mehr Boden unter die Füße zu bekommen, dennoch ging auch dieses Viertel mit 4:2 an die Gäste, 3:10 der Halbzeitstand.
Der weitere Spielverlauf war über längere Strecken ausgeglichener, der SVV Plauen konnte mithalten, aber das Spiel nicht mehr entscheidend beeinflussen, am Ende gewannen die White Sharks Hannover verdient mit 13:5.

Pünktlich 15:00 Uhr wurde am Sonntag die zweite Begegnung des SVV Plauen gegen den SV Cannstatt angepfiffen. Der Beginn der Partie erinnerte an den Samstagabend. Das SVV Team überließ das Spiel den Gästen, die sich ein 4 Tore Polster erarbeiteten. Erst nach 5 Minuten Spielzeit konnte Elias Stier den Anschlusstreffer zum 1:4 im Cannstatter Tor unterbringen. Die Gäste konterten und erhöhten auf 1:5. Max Bauerfeind brachte die Plauener mit seinem Tor wieder ins Spiel. 14 Sekunden vor dem Abpfiff des ersten Viertels setzte der SV Cannstatt nach und erhöhte zum 6:2 Pausenstand.
Im zweiten und dritten Abschnitt trennten sich beide Teams unentschieden. Das letzte Viertel konnten die Cannstätter nochmal eindeutig für sich entscheiden und 3 Tore nachlegen. Das Spiel ging klar mit 14:7 an den SV Cannstatt.

Das Plauener Team hat jetzt zwei Wochen Zeit, um sich auf die am Nikolauswochenende bevorstehenden Spiele gegen SV Bayer Uerdingen 08 (05.12.2015) und gegen ASC Duisburg (06.12.2015) vorzubereiten.

Für den SVV Plauen spielten am Samstag, 21.11.2015 gegen die White Sharks Hannover:
Yannic Baumgärtel, Ellias-Carlos Meinel, Louis Georgi (1), Justin Korsing, Elias Stier (4), Eric Kaiser, Marc Kaiser, Max Bauerfeind, Leon Lauterbach, Marius Vorsatz, Gianmarco Serio

Für den SVV Plauen spielten am Sonntag, 22.11.2015 gegen den SV Cannstatt:
Yannic Baumgärtel, Ellias-Carlos Meinel (1), Louis Georgi (1), Justin Korsing (3), Elias Stier (1), Eric Kaiser, Marc Kaiser, Max Bauerfeind (1), Leon Lauterbach, Marius Vorsatz, Gianmarco Serio

Jens Elschner

Go to top